Die Presse über Honda

Civic Type R - Platz 2 im Vergleichstest gegen Audi und Mercedes

Drei Kompaktsportler ließ „autoBILD“ (Ausgabe 45/2020) zum Vergleichstest vorfahren. In den Anlagen ähnlich - alle jeweils gut 300 PS - setzen der Audi S3, der Mercedes AMG A35 und der Honda Civic Type R das Thema „Kompaktsportler“ ganz unterschiedlich um. Am Ende landete der Civic auf dem zweiten Platz hinter Audi. „Keiner macht auf dem Track mehr Laune“, lautete das Urteil.

Unter dem riesenhaften Heckflügel schlummern 320 stramme PS, zudem sei mit dem aktuellen Facelift die Fahrdynamik verfeinert worden. „Wo S3 und A35 grundsätzlich nur mit Siebengang-Doppelkuppler zu haben sind, offeriert Honda immer eine erstklassige Sechsgang-Handschaltung. Der Schalthebel aus kühlem Aluminium flutscht so präzise und auf minimalistischen Wegen durch die Gassen, dass die Gänge fast telepathisch einrasten. Und dann noch diese geniale Sache namens Rev Match. Beim Runterschalten gibt der Type R wie früher die Profirennfahrer Zwischengas. Klingt cool, macht Spaß und lässt sich natürlich auch abschalten“, heißt es in dem Bericht.

Mit Gebrüll ging es raus auf die Strecke. Untenrum noch etwas dünn und aus dem Stand klar langsamer als die Allrad-Kollegen wolle der Zweiliter immer bei Laune - sprich Drehzahl - gehalten werden. „Kein Problem, das Ding dreht wie verrückt, lässt ab 4.000 Touren ein fauchendes Ansaugeschlürfen hören und stürmt davon Richtung Horizont. Als einziger Fronttriebler hier gibt er sich dabei kaum eine Blöße, schafft bei der Höchstgeschwindigkeit sogar 270 km/h, wo Audi und Mercedes sich mit Tempo 250 begnügen.“

Kurven möge der Type R ebenfalls ganz besonders. Das dicke Alcantara-Lenkrad fühle sich stramm an, erfordere geringfügig mehr Kraft als bei den Mitstreitern, zeichne aber stets eine saubere Ideallinie auf den Kurs. Das sehr steife Fahrwerk und die flachen 20-Zöller würden sich mit aller Macht gegen ein Untersteuern stemmen. „Der heiße Civic rödelt fast wie ein Rennwagen beißend durch enge Biegungen und lässt sich kaum nach außen tragen.“ Mit fast 1425 Kilogramm bringe er fast 200 Kilo weniger auf die Waage als die deutschen Allrad-Athleten. Belohnung: Poleposition mit 1.36,10 Minuten. (konjunkturmotor.de - Redaktionsdienst, KK, November 2020)


 
Verbrauchs- und Emissionswerte für den Honda Civic Type R:

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach NEFZ-Messmethode):
Benzin: 9,7 - 6,6

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 177 - 173

Kraftstoffverbrauch (kombiniert, ltr./100 km, nach WLTP-Messmethode):
Benzin: 8,5 - 8,3

co2-Emission (kombiniert, gr./km):
Benzin: 193 - 187

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.

 

Ihr Kontakt zu uns:

Autohaus Günter Gerhard

Raiffeisenstraße 2a
57462 Olpe

Verkauf

Montag bis Donnerstag

8:00 - 12:30 Uhr
13.15 - 18:00 Uhr

Freitag

8:00 - 12:30 Uhr
13.15 - 18:00 Uhr

Samstag

8:30 - 12:30 Uhr

Service

Montag bis Donnerstag

8:00 - 12:30 Uhr
13:15 - 16:30 Uhr

Freitag

8:00 - 12:30 Uhr
13:15 - 15:45 Uhr

Teile & Zubehör

Montag bis Donnerstag

8:00 - 12:30 Uhr
13:15 - 16:30 Uhr

Freitag

8:00 - 12:30 Uhr
13:15 - 15:45 Uhr